Notepad
The notepad is empty.

Globi und der Goldraub

Ab 3 J.
Ranking188inJugendbücher
BookHardcover
100 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF22.90
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF27.10
CHF22.90
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up

Product

Cover TextGlobi sitzt gemütlich vor einem Café. Da plötzlich knallt es fürchterlich, und es fliegen Steine und Glas durch die Luft! Was ist denn bloss passiert? Schon hört man das Tatütata der Einsatzwagen. Es stellt sich heraus, dass eine Bank überfallen wurde. Was fehlt? Globi, nicht scheu, schliesst sich den Polizisten an, und schon ist er mitten im Geschehen und hört: Es wurden eine Menge Goldbarren gestohlen.
Im Laufe der Jagd nach den Räubern taucht Globi auch in die Arbeit der Polizei ein, er lernt interessante Fachleute kennen, die ihm vieles zeigen und ihn oft auch mitnehmen. So bekommt er spannende Einblicke in die Polizeiarbeit und darf auch einiges selber ausprobieren. Vorwitzig, ideenreich und mutig stürzt sich Globi in sein neustes Abenteuer.
Ein spannender Krimi, bei dem am Ende die Übeltäter gestellt werden. Die Kinder gewinnen mit Globi zusammen einen umfassenden Einblick in den Alltag und die Arbeit der Polizei. Natürlich können sie auch mitfiebern. Wer ist der Bösewicht? Kann Globi ihn fassen?
Das Buch wurde in Kooperation mit der Stadtpolizei Zürich erarbeitet und spielt an Originalschauplätzen in und um Zürich.
Details
ISBN/GTIN978-3-85703-076-5
Product TypeBook
BindingHardcover
Publishing year2016
Publishing date15/02/2016
Edition2. A.
Pages100 pages
LanguageGerman
SizeWidth 174 mm, Height 241 mm, Thickness 12 mm
Weight364 g
Minimum age3 years
Illustrationsfarb. Abb.
Article no.24384948
Rubrics

Author

Jürg Lendenmann, geb. 1949 in Zürich, arbeitet nach dem Biologie-Studium als Allrounder (Wissenschaft, Layout, Mac-Support) in einer Pharma-Handelsfirma. 2000 Weiterbildung zum Internet-Publisher. 2001 macht er eines seiner Hobbys das Schreiben zum Beruf. Neben seiner Teilzeit-Tätigkeit als Redaktor bei einem Verlag im Gesundheitswesen schreibt er ab 2006 die Verse für Papa Moll und Globi. Der Oerliker Verseschmied ist auch begeisterter Amateur-Jazzer.