Notepad
The notepad is empty.

Zeit der grossen Worte

Ranking8963inJugendbücher
BookHardcover
Undetermined / Unknown
CHF20.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover Text"Aus nächster Nähe schildert der 14-jährige Paul, wie der Vater und der große Bruder begeistert in den Krieg ziehen und wie die brutale Realität die ganze Familie einholt. Die zwischenmenschlichen Beziehungen voller Wärme, Hoffnung und Liebe stehen im Gegensatz zu den Schrecken des Krieges mit Materialschlachten und Verstümmelungen an Körper und Seele. Das geht unter die Haut! Das ist wirkungskräftig und berührend. Zeittafel und Glossar bilden einen Rahmen, der mehr als nur einen Überblick bietet." (Melanie Mahrenholtz, Publizistin, Bad Dürkheim. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 42/2014)
SummarySarajevo - ein Wort mit einem wunderbar weichen Klang. Der vierzehnjährige Paul schnappt es im Vorübergehen auf. Doch was in seinen Ohren wie eine Zauberformel klingt, kündigt die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts an. Pauls Alltag ist geprägt von ganz anderen, von pathetisch aufgeladenen Worten, die die Kriegsbegeisterung schüren. Pauls Vater und sein bewunderter großer Bruder melden sich als Freiwillige. "Weihnachten sind wir wieder zu Hause!" Mit diesen Worten verabschieden sie sich. Doch alles kommt ganz anders als erwartet und Pauls Familie zerbricht fast an diesem Krieg, der sich vier Jahre hinziehen wird. Immer dringlicher wächst in Paul die Frage danach, wie seine Zukunft aussehen wird, danach, was sich hinter den großen Worten verbirgt, und welches seine, Pauls Worte, sein könnten.
Details
ISBN/GTIN978-3-8369-5757-1
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2014
Publishing date15/01/2014
Edition1. Auflage
LanguageUndetermined / Unknown
Article no.10474051
Rubrics

Author

Herbert Günther wurde 1947 in Göttingen geboren und ist in einem kleinen Dorf zwischen Göttingen und Duderstadt aufgewachsen. Nach einer Buchhandelslehre arbeitete er als Lektor sowie als Leiter einer Kinderbuchhandlung in Göttingen. Er schrieb Drehbücher für Kinderfilme im ZDF und ist seit 1988 freier Schriftsteller. Zusammen mit seiner Frau Ulli übersetzt er auch Kinder- und Jugendbücher aus dem Englischen ins Deutsche. Für seine Bücher wurde er unter anderem mit dem Friedrich-Bödecker-Preis ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie und vielen Büchern in Friedland bei Göttingen.