Notepad
The notepad is empty.

Der Schwarze Mustang

Ranking16753inJugendbücher
BookHardcover
232 pages
Undetermined / Unknown
CHF13.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextWinnetou und Old Shatterhand wollen eine Eisenbahnstation vor dem Überfall des blutgierigen Komantschenhäuptlings Schwarzer Mustang beschützen. Doch es gibt einen Verräter im Camp. Zu allem Übel werden auch noch ihre legendären Waffen, Henrystutzen und Silberbüchse, gestohlen.
Details
ISBN/GTIN978-3-7802-0485-1
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2003
Publishing date15/08/2003
Edition1. Auflage
Pages232 pages
LanguageUndetermined / Unknown
Article no.1119258
Rubrics

Author

Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.