Notepad
The notepad is empty.

Kurze Antworten auf große Fragen

Ranking18in
BookHardcover
255 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF30.80
AudiobookCompact Disc
CHF29.80
AudiobookDownloadable Audio-/Videofile
CHF18.90
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF20.65
CHF30.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextStephen Hawkings Vermächtnis
In seinem letzten Buch gibt Stephen Hawking Antworten auf die drängendsten Fragen
unserer Zeit und nimmt uns mit auf eine persönliche Reise durch das Universum seiner
Weltanschauung. Seine Gedanken zu Ursprung und Zukunft der Menschheit sind zugleich
eine Mahnung, unseren Heimatplaneten besser vor den Gefahren unserer Gegenwart
zu schützen. Zugänglich und klar finden Sie in diesem Buch Hawkings Antworten auf die
drängendsten Fragen unserer Zeit.
- Warum gibt es uns Menschen überhaupt?
- Und woher kommen wir?- Gibt es im Weltall andere intelligente Lebewesen?
- Existiert Gott?
- In welchem Zustand befindet sich unser Heimatplanet?
- Werden wir auf der Erde überleben?
- Retten oder zerstören uns Naturwissenschaften und Technik?
- Hilft uns die künstliche Intelligenz, die Erde zu bewahren?
- Können wir den Weltraum bevölkern?
- Wie werden wir die Schwächsten - Kinder, Kranke, alte Menschen - schützen?
- Wie werden wir unsere Kinder erziehen?
Brillanter Physiker, revolutionärer Kosmologe, unerschütterlicher Optimist. Für Stephen Hawking bergen die Weiten des Universums nicht nur naturwissenschaftliche Geheimnisse. In seinem persönlichsten Buch beantwortet der Autor die großen Fragen des menschlichen Lebens und spricht die wichtigsten Themen unserer Zeit an. Zugänglich und klar erläutert er die Folgen des menschlichen Fortschritts - vom Klimawandel bis hin zu künstlicher Intelligenz - und diskutiert seine Gefahren. Hier finden Sie Hawkings Antworten auf die Urfragen der Menschheit. Ein großer Appell an politische Machthaber und jeden Einzelnen von uns, unseren bedrohten Heimatplaneten besser zu schützen.
Additional Text»Was das Buch zum Vermächtnis auch eines großen Humanisten macht, ist indes seine intellektuelle Wachheit, die alle Bereiche der Naturwissenschaften einbezieht und von einer zunehmenden Sorge um die Spezies Mensch erfüllt ist. [...] Wer noch nie ein Buch von Hawking gelesen hat - dieses sollte man nicht verpassen«
Niels Boeing, Zeit Wissen, Januar/Februar 2019
»Es ist nicht nur inspirierend und aufregend, dieses Buch zu lesen. Es ist auch ein Plädoyer für die menschliche Neugierde, für die Faszination über die Zusammenhänge im Universum - und es macht zudem richtig Spaß, noch einmal einem der klügsten Köpfe unserer Zeit beim Nachdenken über große Fragen beizuwohnen«
Sascha Vennemann, Geek!-Magazin, Dezember 2018
»Stephen Hawking hatte die bemerkenswerte Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge so zu vermitteln, dass auch Laien sie verstehen«
Ralf Krauter, Deutschlandfunk, 09.12.2018
»Bei aller Skepsis über die Zukunft der Menschheit und ihr Zerstörungspotential war Hawkings Optimismus grenzenlos. Allein das reicht vielleicht schon aus als Botschaft dieses Nachlassbandes«
Jörg Magenau, RBB Kulturradio, 18.10.2018
»Es geht um grenzenlose Neugier und darum, mit seinem Denken kreuz und quer durchs Universum zu reisen«
Gabriele Kuhn, Kurier, 18.10.2018
»Hawkings letztes Buch liest sich wie ein Vermächtnis: Er plädiert dafür, eine neue Begeisterung für Naturwissenschaften zu entfachen. Damit meint er nicht, dass mehr Menschen Physik oder Chemie studieren, sondern dass es ein möglichst breites Verständnis für naturwissenschaftliche Themen gibt. Andernfalls können nur die Eliten mit den neuen Entwicklungen Schritt halten.«
Tino Dallmann, MDR Kultur, 18.10.2018
»Zukunftsvisionen eines Genies«
Stefanie May, Bild Zeitung, 16.10.2018
»Ein anregendes und für den Laien gut verständliches Buch, dessen Lektüre auf jeden Fall lohnt«
Joachim Laukenmann, Tages-Anzeiger, 16.10.2018
»Hawkings letztes Buch ist eine Zusammenfassung darüber, wie Hawking die Welt sah. Das schreibt er intelligent, aber auch lustig, scharfzüngig und zuweilen makaber auf, so wie man ihn auch kannte [...] vielleicht sollte man sich ein paar Sätze aus dem letzten Werk des bekanntesten Genies unserer Zeit einprägen.«
Sonja Fröhlich, Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), 16.10.2018
SummaryStephen Hawkings Vermächtnis
Stephen Hawkings Vermächtnis
In seinem letzten Buch gibt Stephen Hawking Antworten auf die drängendsten Fragen
unserer Zeit und nimmt uns mit auf eine persönliche Reise durch das Universum seiner
Weltanschauung. Seine Gedanken zu Ursprung und Zukunft der Menschheit sind zugleich
eine Mahnung, unseren Heimatplaneten besser vor den Gefahren unserer Gegenwart
zu schützen. Zugänglich und klar finden Sie in diesem Buch Hawkings Antworten auf die
drängendsten Fragen unserer Zeit.
Details
ISBN/GTIN978-3-608-96376-2
Product TypeBook
BindingHardcover
Publishing Year2018
Publishing date15/10/2018
Pages255 pages
LanguageGerman
SizeWidth 123 mm, Height 198 mm, Thickness 26 mm
Weight332 g
Article no.36830215
Rubrics

Content/Reviews

PrefaceStephen Hawkings Vermächtnis
Critique"Stephen Hawking hatte die bemerkenswerte Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge so zu vermitteln, dass auch Laien sie verstehen"
Ralf Krauter, Deutschlandfunk, 09.12.2018
"Bei aller Skepsis über die Zukunft der Menschheit und ihr Zerstörungspotential war Hawkings Optimismus grenzenlos. Allein das reicht vielleicht schon aus als Botschaft dieses Nachlassbandes"
Jörg Magenau, RBB Kulturradio, 18.10.2018
"Es geht um grenzenlose Neugier und darum,
...mehr

Author

Stephen William Hawking (1942 - 2018) war ein britischer Astrophysiker und Sachbuchautor. Von 1979 bis 2009 lehrte er als Professor für angewandte Mathematik und theoretische Physik an der University of Cambridge. Für seine bahnbrechenden Forschungsbeiträge zur Kosmologie, zur allgemeinen Relativitätstheorie und zu Schwarzen Löchern wurde er mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. »Eine kurze Geschichte der Zeit« und »Das Universum in der Nussschale« gehören zu den erfolgreichsten Sachbüchern der Welt. 1963 wurde bei Hawking Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) diagnostiziert; infolge der Erkrankung verlor er seine motorischen und sprachlichen Fähigkeiten. Zur verbalen Kommunikation nutzte Hawking seit 1985 einen Sprachcomputer.
More books from
Hawking, Stephen
Kurze Antworten auf große Fragen
Eine kurze Geschichte der Zeit
Der geheime Schlüssel zum Universum
Meine kurze Geschichte
Die kürzeste Geschichte der Zeit
Haben Schwarze Löcher keine Haare?
More books from
Kober, Hainer
Translator
Kurze Antworten auf große Fragen
Was ist so schlimm am Kapitalismus?
Eine kurze Geschichte der Zeit
Furcht
Big History
Meine kurze Geschichte
More books from
Held, Susanne
Translator
Kurze Antworten auf große Fragen
Das Risiko und sein Preis ? Skin in the Game
Dare Not Linger - Wage nicht zu zögern
Der englische Gärtner
Antifragilität
Das Mittelalter