Notepad
The notepad is empty.

Heidi

Kinderbuchklassiker zum Vorlesen (mit Audio CD) - Ab 4 J.
Ranking328inJugendbücher
BookHardcover
88 pages
German
Arena2017
CHF14.80
Ready for dispatch within 1-2 working days
Ready to pick up

Product

Cover TextFür die kleine Heidi ist das Leben auf der Alm alles andere als öde. Sie verbringt sonnige Tage mit ihrem Freund, dem Geißenpeter, sie tobt über die Blumenwiesen oder kümmert sich um die kleine Geiß Schneehöppli. Abends sitzt Heidi am liebsten mit dem Großvater am Ofen und kriecht dann in ihr duftendes Heubett. Hier oben in den Bergen ist Heidi glücklich und frei! Deshalb trifft es sie wie ein Donnerschlag, als man sie in die große Stadt schicken will, als Gesellschafterin für die kranke Klara. Aber Heidi lässt sich von den vornehmen Stadtleuten nicht unterkriegen: Wenn da nur nicht dieses furchtbare Heimweh nach der Alm wäre...
Details
ISBN/GTIN978-3-401-70682-5
Product TypeBook
BindingHardcover
Publisher
Publishing year2017
Pages88 pages
LanguageGerman
SizeWidth 177 mm, Height 246 mm, Thickness 17 mm
Weight454 g
Minimum age4 years
Article no.29383355
Rubrics

Author

Johanna Spyri (1829-1901) wurde im Kanton Zürich geboren. Die Schweizer Schriftstellerin verfasste viel Erzählungen und Romane für Kinder und Jugendliche. Ihre Figur der Heidi wurde weltberühmt.
Daniele Winterhager wurde 1954 in Bonn geboren. Sie studierte an der Fachhochschule Köln Freie Grafik/Illustration. Seit 1984 ist sie freie Illustratorin für mehrere Verlage und macht Bildergeschichten für das Fernsehen. Sie hat schon viele Bilderbücher, Schul- und Jugendbücher veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Brüggen am Niederrhein.
Ilse Bintig wurde in Hamm (Westfalen) geboren. Nach dem Abitur studierte sie Pädagogik und absolvierte eine Ausbildung als Therapeutin für Legasthenie. Anschließend trat sie in den Schuldienst ein und unterrichtete an Grund- und Hauptschulen. Seit 1984 arbeitet sie als freie Schriftstellerin. Sie verfasst Erzählungen, Kurzgeschichten, Kinderbücher, Jugendromane und Spielstücke. Ihre Schwerpunktthemen sind Generationskonflikte, Diktatur und Krieg, Kriegsende und Neubeginn, Alltagsprobleme von Kindern, Texte zum Lachen und Spaßhaben. 1989 erhielt sie den 1. Preis beim Schreibwettbewerb des WDR, 1990 den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur.