Notepad
The notepad is empty.

Ihr sollt den Fremden lieben

Rabbi Kleins vierter Fall
Ranking6870inBelletristik
BookHardcover
176 pages
German
Available formats
BookHardcover
CHF29.80
E-bookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF20.65
CHF29.80
Ready for dispatch within 1-2 working days

Product

Cover TextRabbi Klein ist Gast in einer Fernsehshow. Ausgerechnet in seinen Armen stirbt wenig später der Moderator. Lejser Morgenroth, der eifersüchtige Freund des Toten, war am Tatort und hat ein Motiv. Verzweifelt bittet er Klein um Hilfe. Gegen den Rat seiner Frau Rivka will der Rabbiner das Verbrechen aufklären und trifft dabei auf eine junge Muslimin, einen katholischen Priester, einen Jungunternehmer und dessen atemberaubend schöne Frau. Dazwischen streitet er mit seinen Schabbatgästen, die drastische Ideen zur Bekämpfung der Feindschaft gegen Juden vertreten. In seinem vierten Krimi bringt Alfred Bodenheimer den gelehrten und beharrlichen Rabbi an seine Grenzen.
SummaryDer vierte Fall für Rabbi Klein: In Alfred Bodenheimers neuem Krimi ermittelt der beharrliche Rabbi in allen Weltreligionen ...
Details
ISBN/GTIN978-3-312-01033-2
Product TypeBook
BindingHardcover
Publishing year2017
Publishing date15/07/2017
Pages176 pages
LanguageGerman
SizeWidth 131 mm, Height 212 mm, Thickness 21 mm
Weight309 g
Article no.32236573
Rubrics

Content/Review

Critique"Der kurze Roman unterhält auf hohem Niveau und lässt auf einen weiteren Fall für den Rabbiner Gabriel Klein hoffen." DPA
"Voller Spannung schildert Bodenheimer die Verstrickungen hinter dem Mord, die bis in die jüdische Gemeinde reichen." Tobias Kühn, Jüdische Allgemeine
"Spannend und voller Schalk!" SonntagsBlick
"Ein intellektuelles Vergnügen! " Hansruedi Kugler, St. Galler Tagblatt
"Ein spannender Krimi mit intellektuellem Tiefgang.
...more

Author

Alfred Bodenheimer, 1965 in Basel geboren, Studium der Germanistik und Geschichte an der Uni Basel (Abschluss Promotion 1993), Postdoktorand an der Hebrew University Jerusalem, Gastdozentur an der Bar-Ilan University bei Tel Aviv (1995 - 1997). Seit 1997 Lehr- und Forschungsbeauftragter für Judaistik an der Universität Luzern.